Angebot und Ziele des Vereins

  • Kostenlose Rechtsberatung für Bedürftige zur Orientierung auf allen Gebieten des Sozialhilferechts, u.a. Arbeitslosengeld II nach dem SGB II („Hartz IV"), Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII ("Sozialhilfe"), Asylbewerberleistungsrecht nach dem AsylbLG
  • Kompetente Hilfe durch ehrenamtlich tätige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
  • Schnelle und unkomplizierte Hilfe an zwei Terminen wöchentlich
  • Neutrale Beratungsstelle in Berlin-Wedding
  • Qualifizierte Weitervermittlung bei Bedarf an andere soziale Dienste und spezialisierte Kanzleien
  • Das Beratungsangebot richtet sich ausdrücklich auch an andere soziale Einrichtungen und Sozialarbeiter 

So erreichen Sie uns

Rechtsambulanz Sozialhilfe e.V.

Exerziestrasse 23

13357 Berlin-Wedding

 

U-Bhf. Nauener Platz (U9)

 

info@rechtsambulanz.de

 

030/46067534

(Wenn Sie außerhalb der Sprechzeiten anrufen, sprechen Sie bitte immer auf den Anrufbeantworter. Wir rufen Sie in jedem Fall zurück)

 

Sollten Sie einen Termin vereinbart haben und diesen nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte unbedingt rechtzeitig ab!

 

 

 

 

Rechtsberatung

Zur Vereinbarung einer kostenlosen Rechtsberatung ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung erforderlich. Wir sind telefonisch und vor Ort für Sie erreichbar jeweils dienstags und donnerstags zwischen 9 und 12 Uhr.

 

Bitte beachten Sie, dass wir Sie leider ausschließlich auf dem Gebiet des Sozialhilferechts beraten können.

 

Um Ihnen bestmöglich helfen zu können, bringen Sie bitte sämtliche relevante Unterlagen zum Beratungstermin mit.
 
Ausdrücklich weisen wir auch darauf hin, dass wir Sie nicht vor Gericht vertreten können. Die kostenlose Rechtsberatung dient vielmehr einer ersten rechtlichen Orientierung.

 

 

Aktuelles

Einweihungsfeier

Mit einer gelungenen Feier haben wir die "alten neuen" Räume der RAS am 28.8. eingeweiht. Der Dank gilt allen Beteiligten sowohl an den Arbeiten als auch der Feier.

 

Japanische Delegation

Im Rahmen einer Forschungsreise hat eine japanische Delegation die RAS besucht. In einem zweistündigen Gespräch stand RA Genge der Delegation Rede und Antwort.

 

Renovierung beendet

Nach fast zwei Monate dauernder Renovierung, präsentieren sich die Räume der RAS in neuem Gewand. Wir bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung von Freshfields Bruckhaus Deringer

sowie die finanzielle Hilfe der Stiftung Hilfe für die Familie.

 

Neuer Flyer

Nach intensiver Arbeit stellt die RAS ihren neuen Info-Flyer vor. Dieser kann hier heruntergeladen werden.

Hier geht es zu unserem News-Archiv....

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsambulanz Sozialhilfe e.V.